Schamanisches Heilritual

Termine 2021

22. August * 09. Oktober * 20. November

Während wir bei (Familien-)Aufstellungen oft Anliegen anschauen, die sich aus einer konkreten Lebenssituation ergeben, bietet das Schamanische Heilritual Gelegenheit Blockaden zu erkennen und aufzulösen, die wir aus früheren Leben mitbringen. Die Anliegen können hier etwas abstrakter sein, z.B. „Ich möchte der Stimme meines Herzens folgen“ oder „Ich möchte mein volles Potenzial leben“.

 

Ablauf eines Schamanischen Rituals (Dauer je Ritual ca. 30-45 Minuten):

 

1.     Phase:

Derjenige, der ein Anliegen hat (=Empfangender), formuliert dieses, legt sich hin und schließt die Augen.

Die 8 Aspekte (Seele, Inneres Kind, Herz/Verstand, Körper, Ahnen, Karma, Lebensaufgabe und Lebensenergie) werden durch Stellvertreter dargestellt, die ihre Position wählen.

Nachdem die Energie durch eine bestimmte Atemtechnik zu schamanischen Trommelrhythmen aufgebaut wird, nehmen die 8 Aspekte ihre Position ein und lassen Bilder, Sätze, Gefühle aufsteigen zu der Frage: „Was ist passiert, dass das Anliegen aktuell (noch) nicht gelebt werden kann.“ Aus den Informationen gewinnen wir eine „Geschichte“, die die Seele desjenigen, der das Anliegen formuliert hat, in einem vergangenen Leben erfahren hat.

 

2.     Phase:

Die 8 Aspekte gehen miteinander in Kontakt. Oft wird hier deutlich, dass Aspekte wie Verstand oder Inneres Kind die „Leitung“ übernommen haben. Sie finden heraus, was sie brauchen, um ihren Platz einzunehmen und der Seele die „Leitung“ zurückzugeben und sie vertrauensvoll zu unterstützen.

 

3.     Phase:

Wenn die Seele und die Aspekte im Einklang sind, werden die Erfahrungen aus dem Ritual im Körper des Empfangenden verankert.

 

Um das Erlebte zu integrieren wird Rotraut mit einer Gong-Klangsession den Tag abrunden.

 

Teilnahmebeitrag

  • bei Teilnahme mit eigenem Anliegen Kennlernangebot am 22. August: 80,- EUR * weitere Termine: 130,- €
  • bei Teilnahme als Stellvertreter/in für einen Aspekt am 22. August: 40,- EUR weitere Termine: 80,- €
  • *** für Erstteilnehmer und Studierende / Auszubildende mit eigenem Anliegen: 80,- € ***

Anmerkung: 

Ich wünsche mir für alle Teilnehmer/innen die Freiheit, sich für das Seminar anmelden zu können ohne bereits vorab zu entscheiden, ob sie ihr eigenes Anliegen für ein Schamanisches Ritual einbringen möchten. 

Das Vertrauen in mich als Leiterin und in die Gruppe, um sich mit dem eigenen Anliegen zeigen und anvertrauen zu können ist wesentlich und kann am besten während des Seminars erfahren werden. Wenn ein Anliegen "reif" ist, wird sich das in der Gruppe zeigen und Raum dafür sein. Ich selbst liebe es mit der Dynamik der Gruppe zu gehen!

Darüber hinaus ist es mir besonders wichtig, insbesondere jungen Menschen oder Interessierten, die dieses Format zunächst kennenlernen möchten, eine Aufstellung zu ermöglichen und die Hürde des scheinbar hohen finanziellen Einsatzes zu nehmen. Der wahre "Wert" einer Aufstellung ist ohnehin nicht finanziell bestimmbar!

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.